[Rezension] After passion - Anna Todd - misshappyreading

13 Mai 2015

[Rezension] After passion - Anna Todd


bibliographische Angaben

Erscheinungsdatum: Februar2015
Verlag: Heyne
Preis: € 12,99 [D]
ISBN: 978-3-453-49116-8
Seiten: 704 Seiten
Sprache: Deutsch






Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington Central University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war... (Klappentext)

Die kurzen Kapitel machen den Einstieg in das Buch sehr leicht. Man kennt schnell die Protagonisten und lernt Tessas Leben kennen. Zu Beginn ist mir Tessa noch sehr sympathisch. Erst dachte ich die extrem kurzen Kapitel wären anstrengend zu lesen - doch das Gegenteil ist der Fall, man liest sehr schnell und fliegt durch das Buch.
Mir ist selten eine Rezension so schwer gefallen wie diese. Ich wollte das Buch mögen. Ich wollte Feuer und Flamme sein dafür. "Twilight meets Shades of Grey" sagt die Glamour. Leider kann ich dem nicht zustimmen. Es hat nichts, aber auch gar nichts mit Twilight zu tun!
Das finde ich muss mal ganz ganz deutlich gesagt werden, einzige Parallele: Bad Boy meets Good Girl - was auf so viele Bücher zutrifft, dass ich diesen Vergleich wirklich nicht nachvollziehen kann.

Die Geschichte ist - vorhersehbar - aber spannend. Ja, das hört sich verwirrend an. Lasst mich das erklären:
Man erwartet das es ("es" passt für viele Situationen) so kommen wird, wenn es dann soweit ist, liest man gespannt weiter wie Tessa und Hardin reagieren. Besonders zum Ende her, konnte ich das Buch nicht weglegen.

Ich habe zwei Probleme bezüglich der Charaktere:
  1. (Spoiler! - auch wenn es soooo verhersehbar gewesen ist, aber wer wirklich völlig uneingenommen lesen will, springt zu Punkt 2) Tessa betrügt ihren Freund und die Trennung ist mehr als unter der Gürtellinie, dazu belügt sie ihn und ich hatte nicht das Gefühl das es ihr wirklich etwas ausmachte Noah zu verletzten. Für mich ist das leider gar nicht in Ordnung.
  2. Ich fand Tessas Charakter sehr unsteht. Sie ist unglaublich naiv und kann sich nicht vorstellen das Hardin sie liebt. Wobei er es ihr mehrmals gesteht. Sie kann sich so gar nicht vorstellen dass sie ihn beeinflussen kann. Wobei er immer wieder macht was sie will. Ich wollte ihr manchmal das Buch über den Kopf ziehen und fragen "Wie hohl bist du denn Madame?" - Ich glaube Tessa könnte eine richtig tolle Frau sein - ich befürchte Anna Todd war sich selbst unschlüssig wie Tessa nun sein soll - Tessas "Gedanken" und "Verhalten" waren für mich nicht in Einklang zu bringen.
Aber auch ein positiver Faktor, trotz vieler Klischees gefallen mir die weiteren Protagonisten sehr gut. Besonders Steph und Landon fand ich immer wieder erfrischend. Auch wenn ich micht mit Tessa nicht anfreuden konnte löste sie beim Lesen viele Emotionen aus bei mir, positiv und negativ. Das ist etwas großartiges, denn man muss einen Charakter nicht unbeding mögen!
Kurz und knackig, wie die Kapitel, ist auch das Buch geschrieben. Ich kann mich den vielen Meinungen anschließen das man nur so durch die Seiten fliegt. Sicher keine anspruchsvolle Literatur aber passend zum Buch. Es liest sich sehr flüssig.
Das Ende! OMG! Ja das Ende hat bei mir und dem Buch nochmal richtig etwas bewegt. Ich persönlich sah das Ende kommen. Wenn man nicht ganz blind ist von Hardin wie Tessa sieht man es auf jeden Fall - aber trotzdem wieder spannend. Ich habe das Buch nicht mehr aus der Hand legen können. Ich wollte wissen wie Tessa die Wahrheit herausfindet und bääääähhhhhmmmmm!

Das ganze Buch über dachte ich: Ganz nett, aber den zweiten Teil brauche ich nicht unbedingt lesen - jetzt denke ich: Mist, ich will wissen wie es weiter geht.

Ich weiß genau sollte ich das zweite Buch lesen, werde ich mich wieder über Tessa aufregen - aber es juckt mich in den Fingern.
1. Band: After passion
2. Band: After truth (bereits erschienen im April 2015)
3. Band: After love (erscheint im Juni 2015)
4. Band: After forever (erscheint im August 2015)

Eine "mittelmäßige" Bewertung scheint bei diesem Buch eher selten. Ich habe das Gefühl hier scheiden sich sie Geister. Besser bewerten kann ich das Buch nicht, auf Grund meiner Probleme mit Tessa. Doch das Buch hat definitiv seine Moment und wird vielen Lesern gut gefallen. Wer Shades of Grey mag oder klassische Bad Boy-Good Girl Storys, der hat bestimmt seine Freue an After passion. Ich werde nochmal darüber meditieren ob ich mir das zweite gönne oder nicht - doch neugierig bin ich auf jeden Fall!


Für mein Leseexpemplar möchte ich mich ganz herzlich beim Heyne Verlag bedanken.



Kommentare:

  1. Hey :)

    Ich seh schon, du hattest mit dem Buch auch so deine Probleme - genau wie ich :D. Allerdings hat wohl jeder andere ... Mir hat der Anfang eigentlich sehr gut gefallen, bei Tessa hatte ich lange Zeit das Gefühl, dass sie die Pubertät einfach übersprungen hat und sie mit Hardin mit allem, was dazu gehört, einfach nachholt, während er mit seinen Gefühlen für sie einfach überfordert ist.

    Der zweite Teil war allerdings für mich zeitweise eine Qual, viel zu viele Wiederholungen, die man mit gutem Gewissen hätte streichen können, denn zum Fortgang der Handlung haben sie nicht wirklich beigetragen.

    Wenn du dir nicht sicher bist, ob du weiterlesen willst: Logg dich mal bei Wattpad ein, wo das Original immer noch online steht! Das ist wirklich interessant, vor allem weil das Original drei Kapitel früher endet als die Printfassung. Das Print-Buch wurde in dem Zusammenhang wohl geändert, um den Cliffhanger stärker zu betonen, was meiner Meinung nach aber net gelungen ist, denn der Schluss ist in meinen Augen eigentlich kein Schluss, sondern das Buch hört gefühlt mittendrin auf.

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen meine Liebste,
      danke dir für deinen Tipp, ich bin schon bei Wattpad angemeldet und habe ich After-Reihe sogar in der Leseliste. Doch nachdem ich bei Anna Todds Lesung war bin ich mir nicht sicher ob ich zu der Version greifen soll. Die Versionen unterscheiden sich wohl nicht nur in der Namensgebung sondern auch tatsächlich in Szenen. Werde mal noch ein bisschen abwarten und mir dann nochmal neu Gedanken machen.
      Das Ende finde ich wirklich gut gewählt. Man will wissen wie es weiter geht. Du hast Recht, es ist eigentlich kein Ende sondern mitten im Buch :D
      Grüße :-*

      Löschen
  2. Hallo liebe Nadine! :))

    Weißt du noch - im März? Da haben wir zwei über "The Narrow Road to the Deep North" von Richard Flanagan geredet.^^ Und du wolltest meine Rezension nicht verpassen und ja... jetzt ist sie endlich da:
    Rezension zu "The Narrow Road to the Deep North"

    Ich fand das Buch wirklich fantastisch und kann es dir nur empfehlen. Also: so schnell wie möglich vom SuB befreien. ;)

    Alles Liebe ♥,
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh du bist zum knuuuuutschen! *losrennt*

      Löschen
  3. Hi :)
    Ich habe mir schon soooo oft überlegt ob ich dieses Buch lesen soll, da es eben von vielen Leuten extrem gelobt wird.
    Obwohl du es nicht so gut bewertet hast, ist jedoch deine Rezension die, die mich irgendwie überzeugt hat es zu lesen. hahaha :'D

    Viele liebe Grüße, Mell :3 ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Mell,
      haha wie lustig *lach*
      Aber eigentlich ist das ja gut, dann habe ich die Rezension nicht blind geschrieben :D
      Das Buch hat wirklich seine Momente ;)
      Fühl dich gedrückt :-*

      Löschen
  4. Hi Nadine:)
    Tolle Rezi! Ich hab das Buch angefangen, der Schreibstil und die Geschichte sind bis jetzt nicht schlecht, aber Tessa wird mir immer unsympathischer :/ Trotzdem hab ich nach deiner Rezension richtig Lust, dass Buch sofort zu lesen^^
    Liebste Grüße
    Natalie

    AntwortenLöschen
  5. Hi Nadiiiiiine ♥

    Da lass ich dir - nach einem kleinen Stöberbesuch - ein paar schöne Grüße da ♥

    Schönes Wochenende ♥

    Love, Lole

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Nadine,

    ich bin ja im After Passion Sog und war total begeistert. Du hast es perfekt beschrieben, man wartet immer, dass "es" (was auch immer "es" alles sein kann) passiert :-P

    LG Desiree

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch.
Auf Fragen antworte ich auf eurem Blog, lasst mir den Link da ♥

Mit Nutzung der Kommentarfunktion akzeptierst du die Speicherung deiner Daten. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.