[Rezension] Mit Worten kann ich fliegen - Sharon M. Draper - misshappyreading

05 November 2014

[Rezension] Mit Worten kann ich fliegen - Sharon M. Draper

Ein Buch das mir immer im Kopf bleiben wird, absolut lesenswert.

bibliographische Angaben

Erscheinungsdatum Erstausgabe: 17.02.2014
Verlag: Ueberreuter Verlag
ISBN: 9783764170103
Seiten: 320 Seiten
Sprache: Deutsch

Inhalt:

Melody ist eine unerschütterliche positive Person, die sich von keiner Härte des Schicksals kleinkriegen lässt. Sie ist elf Jahre alt, hat ein fotografisches Gedächtnis und ist die cleverste Schülerin auf der ganzen Schule. Doch niemand weiß es. Die meisten Menschen glauben, dass sie unfähig ist zu lernen. Melody ist durch eine zerebrale Kinderlähmung schwerstbehindert und kann weder sprechen noch laufen noch schreiben…

Meine Meinung:

Es gibt Bücher die sich in unserem Unterbewusstsein einnisten und uns immer in Gedanken bleiben. So geht es mir bei diesem Buch. Mit jeder Seite führt einen Sharon M. Draper tiefer in Melodys Leben. Ich war so wütend mit ihr und so glücklich mit ihr. Für viele sind Behinderungen noch etwas Furchteinflößendes und wir begegnen vielen Behinderten mit einer unterbewussten Ablehnung und der Erwartung dass sie genauso wie sie aussehen auch geistig sein müssen. Melody hat meinen Blick darauf verändert, grundlegend verändert.

Fazit:

Die Geschichte von Melody kann jeder lesen, von jung bis alt, und ich empfehle sie jedem weiter der ein „besonderes Buch“ lesen möchte.


Kommentare:

  1. Wow, sehr toller Blog. Klasse Design ;)
    Die Rezension gefällt mir super, irgendwie würde ich das Buch am liebsten sofort kaufen...

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch.
Auf Fragen antworte ich auf eurem Blog, lasst mir den Link da ♥

Mit Nutzung der Kommentarfunktion akzeptierst du die Speicherung deiner Daten. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.