[Monatsrückblick] August 15



Der August ist nur so an mir vorbei gerauscht. Wir hatten viel Stress in der Arbeit, was mir in der kommenden Jahreszeit einige Lesestunden bescheren wird (Überstunden abfeiern). Trotz der vielen Arbeit habe ich einige Bücher diesen Monat verschlungen. Keins der Bücher hat mich enttäuscht und ein paar haben mich wirklich umgehauen.


Erstaunlicherweise verging auch dieser Monat ohne dass ich ein Buch gekauft habe. STOPP! Halbwahrheit. Ich habe sogar ein Buch gekauft, allerdings nicht für mich, sondern als Geschenk für meine Oma. Die hatte nämlich Geburtstag. Gekauft habe ich ihr dieses Schmuckstück:

mehr


Tatsächlich habe ich kein anderes Buch gekauft, ich war ausschließlich mit Rezensionsexemplaren und bei skoobe unterwegs. Ein bisschen stolz bin ich schon auf mich!


rezension rezension rezension rezension rezension rezension rezension



Was ist außer Büchern sonst noch passiert auf dem Blog? Hier die Random Posts des Monats für euch:

Wie sortierie ich meine Bücher? - Goodreads  mehr...
Leserunde zu "Das verschlossene Zimmer" mit meiner lieben Andrea mehr...
Kleine besonerde Verlage - tolle Jugendbücher von magellan und mixtvision mehr... 
Urlaubsfeeling zwischen den Seiten - Bella Italia - mehr...
Blogtour "Schwester golden, Bruder aus Stein" - Autoreninterview - mehr... 
Neue Blogseiten! *juhu* - mehr...


Einen richtigen Flop gab es diesen Monat nicht. Die kleinste Herzchenzahl war drei - was wirklich kein Flop ist.

rezension


Dieses Buch hat mich wirklich umgehauen. Es war ein guter Lesemonat, doch dieses Buch hat den größten Eindruck hinterlassen. Ich bin richtig begeistert und werde bald zu einem weiteren Buch der Autorin greifen. Für mich ist es jetzt schon ein Jahreshighlight! Rezension.


rueckblick

Nachdem ich Teil 1 unglaublich goldig fand und vor allem gut geschrieben, bin ich schon sehr auf Teil 2 gespannt. Das Buch kommt im September 2015 raus, also relativ bald. 
Worum gehts in Canterbury Serenade?

Die erfolgreiche Autorin Ella Martin recherchiert für ihre neue Romanreihe in Canterbury. Als sie beim Einkaufen auf deutsche Touristinnen trifft, die ihre Reiseleiterin Eve vermissen, bietet sie ihnen an, für sie zu dolmetschen. Auch die Polizei und das Reisebüro benötigen ihre Deutschkenntnisse und im Nu steckt Ella mitten in den Ermittlungen zu einem Raubüberfall, dem die Reiseleiterin Eve zum Opfer gefallen ist. Dabei will Ella eigentlich nur ihren Roman schreiben. Doch langsam, aber sicher kommt ihr der Verdacht, dass Eve ermordet wurde.

Neben der Aufklärung des Verbrechens muss Ella auch entscheiden, ob sie nach Bonn zurückkehren oder in Canterbury bleiben soll. Dort hat sie nicht nur Freunde gefunden, sondern auch einen Mann, der gern mehr für sie sein möchte …

Ein neuer Fall für Ella Martin im malerischen Canterbury! ... (Klappentext)


Falls euch der erste Teil interessiert, auf dem Cover ist die Rezension verlinkt. Auf jeden Fall ein super süßer Krimi für zwischendurch und wirklich großartig geschrieben.

rezension



Wie war euer Lesemonat August?






Kommentare:

  1. Hallöchen,
    nur ein gekauftes Buch und dann ist es nicht mal für dich? Respekt! Wenn ich das mal schaffen würde :D
    "Ein Sommer und vier Tage" muss ich jetzt auch endlich mal lesen. Das ist übrigens auch so ein Buch, bei dem ich mich wie ein Sonderling fühle, weil ichs noch nicht gelesen hab :D
    Dein Monatshighlight klingt wirklich nach einer tollen Geschichte :)
    Wenn ich deinen Monatsrückblick so sehe, überdenke ich meinen wieder voll :O Deiner ist so schön kurz und knackig und meiner einfach so überladen :D

    Liebste Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    nur ein gekauftes Buch ist wirklich nicht viel. Bei mir waren es diesen Monat 9 Stück oder so *hust*

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Nadine,

    einen tollen Lesemonat hattest du :) Ich denke ich werde meinen erst morgen posten, weil ich hoffe, dass ich mein aktuelles Buch heute noch beenden werde. Aber so viel kann ich schonmal sagen: Der Monat war aussergewöhnlich gut :D

    Liebste Grüße

    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nadine,

    jetzt hast du es geschafft! Ich habe mit "Die Erfindung der Flügel" schon länger geliebäugelt, aber sicher war ich mir bisher nicht. Jetzt wandert's doch auf meine Wunschliste.

    Sehr brav, dass du kein einziges Buch für dich gekauft hast.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    tolle Bücher hast du gelesen im August und die meisten stehen sogar bereits auf meinem Wunschzettel. Den ersten Band der Canterbury Reihe habe ich schon auf meinem Kindle. Da es dir so gut gefallen hat, sollte ich das wohl auch bald mal lesen.

    Übrigens habe ich auch den ganzen Monat über nicht ein einziges Buch gekauft. War zwar schwierig, angesichts der vielen tollen Neuerscheinungen im August, aber machbar. Da bin ich auch ein bisschen stolz auf mich selber :)

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Nadine :)

    Aaaw, du hast das Macaron-Buch gekauft! Das ist leider so gar nicht mein Genre, aber ich liebe jedes Mal wieder in der Buchhandlung dieses Cover an! Ich finde es einfach schön :)
    Und sieben gelesene Bücher können sich denke ich absolut blicken lassen!

    Liebe Grüße
    Ivy

    AntwortenLöschen
  7. Huhu :)
    Von deinen Büchern habe ich ja noch keins gelesen außer Margos Spuren. Das hat mir ja nach Das Schicksal ist ein mieser Verräter von John Green am besten gefallen. Ich habe auch neulich den Film gesehen und der hat mir ebenfalls ziemlich gut gefallen.

    Alles Liebe :)

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe 1 Buch gelesen :) Ich kann bei Euch Viellesern einfach nicht mithalten, dafür habe ich noch zu viele andere Hobbies, z.B. das Handarbeiten :) Finde Deine Buchauswahl sehr interessant. LG

    AntwortenLöschen
  9. Ein schöner Lesemonat :)
    "Die Erfindung der Flügel" klingt der interessant!

    LG Christina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo :)
    wow, nur ein gekauftes Buch! Respekt!
    "Die Stadt am Kreuz" werde ich mir auch zulegen, das Buch klingt echt toll. Die andern Bücher kenne ich nicht. "Die Erfindung der Flügel" klingt aber auch sehr interessant!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Nadine,
    ein schöner Rückblick. Gelesen habe ich davon noch keines.
    Nur ein gekauftes Buch, was für ein Erfolg, des würd ich auch gerne mal schaffen^^
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nadine!
    Ein schöner Monatsrückblick!
    Bei uns in der Kita (bin Erzieherin) war auch ziemlich viel los und ich war nach der Arbeit zu platt, um zu lesen.
    Der Urlaub ist nur so an mir vorbeigeflogen und wirklich gelesen habe ich kein einziges Buch, obwohl ich vier Bücher mitgenommen habe, als wir eine Woche Urlaub gemacht haben.
    Liebe Grüße, Aletheia

    AntwortenLöschen

Lesen macht glücklich!

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch.
Auf Fragen antworte ich auf eurem Blog, lasst mir den Link da ♥

My Instagram