[Rezension] Der kleinste Kuss der Welt - Mathias Malzieu - misshappyreading

01 Januar 2016

[Rezension] Der kleinste Kuss der Welt - Mathias Malzieu


HAPPY NEW YEAR! Ein frohes neues Jahr ihr Lieben. Ich starte gleich mal poetisch ins neue Jahr.

bibliographische Angaben

Erscheinungsdatum: August 2015
Verlag: carls books
Preis: € 12,99 [D]
ISBN: 978-3-570-58547-4
Seiten: 135 Seiten
Sprache: Deutsch (übersetzt von Sonja Finck)



Ein Erfinder trifft auf einem Tanzabend auf die atemberaubende wunderschöne Sobralia. Er nimmt allen Mut zusammen und stiehlt ihr einen flüchtigen Kuss worauf Sobalia unsichtbar wird.
Er möchte sie finden. Mithilfe eines magischen Papageis findet er sie wieder, doch Sobalia hat Angst ihm ihr wahres Ich zu zeigen.... (Klappentext)

Oh diese Poesie. So wundervolle Sätze nehmen einen sofort in Beschlage. Ein deprimierter Erfinder mit ganz außergewöhnlichen Erfindungen. Ein zuckersüßer Papagei der ein wenig "versaut" ist. Ein Eisbärmann, der weise und eigen ist. Das Buch beginnt mit einer Melodie, die sich durch die Geschichte zieht.

Ich weiß nicht warum ich ein Kinderbuch erwartet habe. Vielleicht lags am Cover, vielleicht am Titel. So oder so, ich hatte nicht erwartet die Wörter "Brüste" und "miteinanderschlafen" so oft zu lesen. Eine absolut geniale Gradwanderung zwischen gradezu poetischer Leichtigkeit und heißer Liebe.

Der Schreibstil ist die "eigentliche" Besonderheit des Buches. Zu einer süßen Geschichte gesellt sich hier eine absolut faszinierende Sprachgewandtheit. Mathias Malzieu hat mich wirklich umgehauen. Allein die Titel der einzelnen Kapitel wirken so fantastisch ausgewählt, ich kann es gar nicht in die richtigen Worte fassen.

Ich liebe diese Art von Schreibstil. Allerdings empfehle ich die Leseprobe vorab zu lesen, um zu wissen ob man diese Schreibweise mag oder nicht - eine Leseprobe findet ihr hier.

Eine zauberhafte Geschichte, erzählt in einer unglaublich tollen poetischen Sprache.






mehr mehr


mehr



Kommentare:

  1. Hallöchen,
    eine wunderschöne Rezension hast du da geschrieben :) Mir hat das Buch auch gut gefallen und wie du finde ich es ganz außergewöhnlich.
    Meine Rezension kommt am Montag online. Ich hoffe, es macht dir nichts, dass ich deine verlinkt habe :)

    Liebste Grüße,
    Kate ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Kate,
      ganz und gar nicht :D Freue mich sogar übers Verlinken ;)
      Fühl dich gedrückt.
      Nadine :-*

      Löschen
  2. Hallöchen meine liebe Nadine,
    ich habe die beiden anderen Büchern des Autoren gelesen und ich habe "Die Mechanik des Herzens" wirklich unglaublich toll gefunden, aber mit "Metamorphose am Randes des Himmels" konnte ich leider so gar nichts anfangen. Das war mir irgendwie zu crazy und jetzt traue ich mich an das Buch nicht heran.. D:

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Crazy ist sicher das richtige Wort dafür, es ist schon ein bisschen "durchgeknallt" das ganze :)

      Löschen
  3. Hallöchen Nadine,

    mein erster Eindruck: Kinderbuch? Darauf folgten die Fragen: Warum rezensiert jemand ein Kinderbuch? Hmm, vielleicht ist es ja besonders gut?! Mir ging es also offensichtlich nicht viel anders als dir. Ich würde auch sofort denken, dass es ein Kinderbuch ist. Bzw. allgemein ein Buch, in dem immer schön um den heißen Brei drum herum geredet wird. Dass es so anders ist, wie du es beschreibst, kann ich mir gar nicht vorstellen. =D Muss es wohl mal lesen.

    Warum hast du aber nur 4 Herzen gegeben? Das würde mich jetzt mal interessieren. =)

    Alles Liebe
    Luz =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Luz,
      die Bewertung rührt daher dass mir ein Buch nicht nur gut gefallen muss, es muss mich noch weiter beschäftigen.
      So toll dieses Buch hier war, es hat sich nicht dauerhaft in meinen Gedanken verankert.
      Man kann fast sagen, 4 ist die beste Kopfnote bei mir, 5 ist dann die Herznote :D

      Ganz liebe Grüße
      Nadine

      Löschen

Lesen macht glücklich!

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch.
Auf Fragen antworte ich auf eurem Blog, lasst mir den Link da ♥