[Rezension] Die Würde ist antastbar - Ferdinand von Schirach - misshappyreading

26 März 2018

[Rezension] Die Würde ist antastbar - Ferdinand von Schirach

Essays von einem meiner Lieblingsautoren - Herr von Schirach weiß wie man schreibt. Und er weiß von der moralischen Achillesferse seiner Leser.

Das Buch habe ich in der Preisreduzierten Abteilung einer Buchhandlung gefunden und musste es einfach mitnehmen.




Vielleicht könnt ihr es nicht mehr hören wie ich von Herrn von Schirach schwärme. Aber dann bin ich erst mal wieder Schirach-los (zumindest für ein paar Wochen).
 
***

'Die Würde ist antastbar' unterscheidet sich von den bisherigen Büchern da es nicht um fiktive Figuren geht. In diesem Buch schreibt der Autor über diverse Themen die ihn beschäftigen.

***

Wie ist das zum Beispiel mit der Abschuss-Frage? Darf ein entführtes Flugzeug abgeschossen werden auch wenn 'Unschuldige' an Board sind? Herr von Schirach beleuchtet nicht nur die juristische Seite, sondern ebenfalls die 'Gesellschaftliche-Moral'.




***

Ein Kapitel besteht ausschließlich aus Fragen. Die ein oder andere, so simpel sie sein mag, haben wir uns alle schon mal gestellt. 

Das Buch ist 2015 erschienen und dementsprechend nicht brandaktuell, dennoch fehlt es den Worten nicht an Aktualität. 

***


Herr von Schirach setzt ein wenig Wissen über die aktuellen (bzw. semi-aktuellen) Ereignisse dieser Welt voraus. Wer also täglich oder zumindest wöchentlich ein bisschen Zeitung liest ist auf der sicheren Seite. Für alle die das nicht tun, hier ein paar Schlagzeilen aus dem Jahr 2018:
  • 14. Februar 2018: Bei einem Amoklauf in einer Schule in Parkland (Florida) tötet ein 19-Jähriger insgesamt 17 Menschen mit einer Schusswaffe, darunter Schüler und Lehrer, und verletzt weitere Opfer schwer. Wenig später wird er von der Polizei gestellt und verhaftet. (Spiegel Artikel klick)
  • 16. Februar 2018: Nach mehr als einem Jahr ohne Anklage wird der inhaftierte Journalist Deniz Yücel aus dem türkischen Gefängnis entlassen. (Spiegel Artikel klick)
  • 14. März 2018: Stephen Hawking stirbt - Er gilt als einer der größten Astrophysiker der vergangenen Jahrzehnte - und er war der vielleicht letzte Popstar der Wissenschaft. (Spiegel Artikel klick)
***

Welche Frage liegt mir nach der letzten Seite auf der Seele:
Ist die Würde antastbar?

Vermutlich habe ich mir darüber noch nie Gedanken gemacht. Aber ja. Das Buch öffnet einem die Augen. Jeder muss sich seine eigene Meinung dazu bilden. Wichtig scheint mir nur, überhaupt darüber nachzudenken.

 
***

Keine Geschichten sondern Gedanken des Autors. Sehr lesenswert. Sehr interessant. Ich bleibe dabei - jeder sollte Herrn von Schirach lesen.

***

Hier gehts zu den anderen von Schirach Büchern. Für jedes kann ich eine absolute Leseempfehlung geben!

mehr mehr 

***

Erscheinungsdatum: Dez 2015 | Verlag: piper (inzwischen erscheint das Buch im btb Verlag) | Preis: 9,30 [D] | ISBN: 978-3-492-30772-7  | Seiten: 135 Seiten | Sprache: Deutsch

Dies ist kein Rezensionsexemplar.




1 Kommentar:

  1. Liebe Nadine,
    ich scheitere gerade leider daran Deinem Artikel ein "Gefällt mir" zu hinterlassen, aber Du sollst wissen, dass mir der Artikel sogar sehr gut gefallen hat! Ich habe schon vorher bei Dir von Schirach gelesen und mit diesem Buch ist letztendlich mein Interesse doch erwacht. :-) Das Thema finde ich super interessant und ich bin gespannt, wie Herr Schirach sich hiermit befasst.

    Liebe Grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen

Lesen macht glücklich!

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch.
Auf Fragen antworte ich auf eurem Blog, lasst mir den Link da ♥