[Rezension] Sei auf der Hut - Sibel Hodge - misshappyreading

28 Februar 2018

[Rezension] Sei auf der Hut - Sibel Hodge

Chloe erwacht gefesselt in einer Art Grab im Wald. Mühevoll schafft sie es zu entkommen. Doch als sie im Krankenhaus behandelt wird glaubt ihr niemand dass sie entführt wurde und fliehen konnte. Ärzte als auch die Polizei scheinen ihren Fall abzutun. Auch ihr Mann glaubt ihr nicht. Bald ist sich Chloe selbst nicht mehr sicher was ihr widerfahren ist.

Wenn man gerade etwas zu lesen benötigt, aber kein Buch dabei hat. Eine schreckliche Vorstellung. Also habe ich mit dem Smartphone ein bisschen auf Amazon gestöbert und bin auf dieses Buch gestoßen. Kostenlos, gut bewertet, damit mache ich nichts falsch dachte ich mir.





Und ich habe nicht falsch gemacht damit. Die Geschichte ist spannend und man fiebert bis zum Schluss mit Chloe mit. Wer war es? Ist es überhaupt passiert? Was ist wahr und was ist gelogen.

Wie Chloe selbst habe ich das ein oder andere mal an ihrer Geschichte gezweifelt. Für mich waren auch ein paar Lücken in der Geschichte. Damit meine ich nicht direkte Logik-Lücken. Konkrete Beispiele sind schwer ohne zu spoilern. Aber sagen wir mal in ich fand es ab und an schwer Chloe für schlauer als eine Stubenfliege zu halten. 

Nichts desto trotz war Chloe (meist) eine gute Protagonistin.  

***

Laut den Amazon Rezensionen ist das Ende sehr unerwartet. Dem kann ich mich nicht anschließen. Ich wäre gerne aus allen Wolken gefallen am Ende. Aber das bin ich nicht. Leider. 


Auch hier aber: nichts desto trotz eine solide Geschichte. 

***

Das Buch ist auf jeden Fall gute Unterhaltung für zwischen durch. Keins das einem lange im Kopf bleibt, aber für kurzes Entertainment sorgt.

Die Autorin hat mir vor diesem Buch nichts gesagt, scheint aber eine bekannte Thriller Autorin zu sein. Vielleicht sollte ich die Dame mal auf dem Schirm behalten.

***

Hier wird es schwierig - drei Fakten zu einem Thriller sind immer schwer. Besonder bei einem mit so einem 'nicht greifbaren' Thema. Ich habe trotzdem drei gefunden. Typische Muster in Misshandlungsbeziehungen:
  • Soziale Isolation: Der Täter zerstörrt mutwillig Soziale Beziehungen des Opfers um maximale Macht über denjenigen zu haben
  • Verbale Gewalt: Jeder weiß wie sehr Worte verletzen können, diese Worte können tiefe Narben auf der 'Seele' hinterlassen und zerstören das Selbstwertgefühl des Opfers
  • Kontrolle: Macht ist das worum es sich immer wieder dreht, dazu wird das Opfer wissentlich und unwissentlich ständig kontrolliert

***

Welche Frage liegt mir nach der letzten Seite auf der Seele:
Wohin wenden wenn man misshandelt wird?

Ich kann hier glücklicherweise nichts aus eigener Erfahrung berichten. Doch andere können das. Hilfe bekommt wer Hilfe sucht. Hier geht es zur offizellen Seite des 'Hilfetelefon' - die Telefonnummer ist 08000116016.

***

Ein solider Thriller der den Leser lange im Dunkeln lässt. Gute Unterhaltung für zwischendurch.

***

Erscheinungsdatum: März 2015 | Verlag: amazon crossing | Preis: 4,99 [D] | ISBN: 978-1-503-99952-7  | Seiten: 332 Seiten | Sprache: Deutsch

Dies ist kein Rezensionsexemplar

Mit einer Amazon Prime Mitgliedschaft ist das Buch kostenlos verfügbar als ebook-Version.




Keine Kommentare:

Lesen macht glücklich!

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch.
Auf Fragen antworte ich auf eurem Blog, lasst mir den Link da ♥