[Leserunde] Das Mitternachtsversprechen

Es geht in die zweite Runde mit Mascha Vassena. Andrea (von leseblick) und ich wollen wieder gemeinsam eine Leserunde starten. Vor ziemlich genau einem Jahr haben wir gemeinsam "Das verschlossene Zimmer" gelesen. Das neue Werk der Autorin erscheint Anfang September und wir dachten: "Das müssen wir doch auf jeden Fall wieder gemeinsam lesen!"

"Das verschlossene Zimmer" hat mir sehr gut gefallen, mit nur einem Haken: das Ende. Trotzdem war das Buch toll geschrieben und ich freue mich schon auf "Das Mitternachtsversprechen". Wer noch mehr zum vorherigen Leserunden-Buch wissen möchte, hier gehts zur Rezension.





Erscheinungsdatum: September 2016 | Verlag: piper Preis: € 9,99 [D] | ISBN: 978-3-492-30934-9 | Seiten: 320 Seiten | Sprache: Deutsch

Gemeinsam lesen macht am meisten Spaß - Wir freuen uns über Mitleser!


INHALT


Turin 1948. Die drei Schwestern Teresa, Lidia und Aurora haben das im Krieg zerstörte »Caffè Molinari« ihrer Eltern wieder aufgebaut und führen es dank des geheimen Familienrezepts für Giandujapralinen zu neuem Glanz. Doch als die Journalistin Vera beinahe siebzig Jahre später nach Turin reist, um mehr über das Leben ihrer Großmutter Teresa zu erfahren, stößt sie hinter der traditionsreichen Fassade des Kaffeehauses auf ein schreckliches Geheimnis. Stück für Stück enthüllt sie das Rätsel um die Familie Molinari, bis sie zu dessen bitteren Kern vordringt ... (Klappentext)

DIE AUTORIN

Mascha Vassena erhielt für ihre Erzählungen mehrere Stipendien, u. a. das Stipendium Akademie Schloss Solitude und den Hamburger Förderpreis für Literatur. 2005 erschien ihr Erzählungsband »Räuber und Gendarm« unter dem Namen Mascha Kurtz bei Liebeskind. Sie schreibt außerdem Opernlibretti und Theaterstücke für das Luzerner Theater und das Maxim Gorki Theater Berlin. Sie lebt heute mit ihrem Sohn im Tessin. (Quelle piper.de)

LESERUNDE

Wie genau wir die Leserunde aufbauen überlegen wir uns dann gemeinsam wenn wir näher am Startdatum dran sind.

WER LIEST MIT?

Sagt Bescheid falls ihr mitlesen wollt (egal ob mit Blog oder ohne) - ich trage euch in die Liste ein:


Andrea von leseblick






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lesen macht glücklich!

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch.
Auf Fragen antworte ich auf eurem Blog, lasst mir den Link da ♥

My Instagram