[Monatsrückblick] Juli 15 - misshappyreading

31 Juli 2015

[Monatsrückblick] Juli 15



Der Monat Juli war sehr "ebook" lastig - jetzt brauche ich dann unbedingt mal wieder ein Printbuch. Zwar war das Wetter unglaublich gut, doch am See komme ich leider selten zum Lesen. Was vermutlich daran liegt, dass ich immer mit Freunden unterwegs bin und mich einfach nicht auf ein Buch konzentrieren kann.
Schön langsam habe ich das Gefühl der Sommer geht zu Ende und das finde ich gar nicht gut *grummel*

Es war trotzdem ein toller Lesemonat mit großartigen Lesestunden.



Da ich diesen Monat einen Probemonat bei Skoobe hatte, habe ich doch tatsächlich kein einziges Buch gekauft... unfassbar, aber wahr! Hier geht's zu meinen Erfahrungen mit der Skoobe.


rezension rezension rezension rezension mehr Infos gibt es bald



Was ist außer Büchern sonst noch passiert auf dem Blog? Hier die Random Posts des Monats für euch:

Geburtstagsbestseller - Der Bestseller an meinem Geburtstag (März 1990)  mehr...
Die Skoobe Bücher Flatrate! - Meine Meinung und ein Gutschein für euch mehr...
Es gibt eine neue Seite auf dem Blog *juhu* - Challenges 2015 mehr...
Kleine besonerde Verlage - Anspruchsvoll mit CH Beck und verträumt mit ifub mehr...

rueckblick

Da musste ich nicht lange überlegen, das Buch war absolut nicht mein Fall - verschwendete Lesezeit! Warum erfahrt ihr in der Rezension.
Zusammenfassend kann ich aber schon mal sagen, dass meine Rezension damit eher alleine steht, den meisten deutschen Lesern gefällt das Buch sehr gut.
Hingegen sind die amerikanischen Rezensionen und Kritikpunkte meinen sehr ähnlich.
Das Buch scheint ein klassischer "Hate it or love it" Fall zu sein um es ein bisschen überspitzt zu sagen.

rezension

Das war dieses Mal einfach, dieses Buch hat auch als einziges 5 Herzchen bekommen diesen Monat. Eine tolle Geschichte die vieles vereint das ich gerne lese, ein bisschen Mysterien, ein bisschen Gruseln und ein bisschen Liebe. Ein ähnliches Buch ist zum Beispiel "Das verlorene Dorf" (Rezension).
Das Buche kennt ihr vielleich vom letzten Monatsrücklick klick, da allerdings unter "entdeckt".


rueckblick


Ohne Lottas Blog geht in der Buchwelt ja gar nichts, und das zurecht. Auf ihre Tipps kann man wirklich vertrauen. Daher ist mein "entdeckt"-Buch auch Lotta geschuldet *schmunzel*

Zu Lottas Rezension kommt ihr hier und ein Klick hier bringt euch zur Verlagsseite.

Audie Palmer hat zehn Jahre im Gefängnis verbracht wegen eines bewaffneten Raubüberfalls, bei dem vier Menschen starben und sieben Millionen Dollar verschwanden. Jeder glaubt, dass Audie weiß, wo das Geld ist. Deshalb wurde er nicht nur von seinen Mitinsassen bedroht, sondern auch von den Wärtern schikaniert. Und dann bricht Audie aus – nur wenige Stunden vor seiner Entlassung. Spätestens jetzt sind alle hinter ihm her, dabei will Audie nur ein Leben retten, und es ist nicht sein eigenes ... (Klappentext)

Ich kann nicht sagen ob ich ohne Lottas Empfehlung auf das Buch aufmerksam geworden wäre, aber so wie sie davon schwärmt ist es auf jeden Fall lesenswert.


Wie war euer Lesemonat Juli?






Kommentare:

  1. Hallöchen,

    ich war jetzt wirklich ein bisschen über deinen Flop überrascht, weil ich bisher auch nur gutes gehört habe. Daher bin ich gespannt auf deine Rezension :) Mich persönlich spricht das Buch nicht so an, aber ich finde es immer interessant, wenn eine Meinung gegen den Strom schwimmt :)

    Mein Lesemonat Juli hat recht erfolgreich angefangen, aber dann bin ich leider in eine kleine Leseflaute gerutscht. Trotzdem sind es dann noch ein paar gelesene Bücher geworden :)

    Liebste Grüße & schönes Wochenende ♥
    Kate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Kate,
      ich war selbst auch erstaunt :D aber das Buch war für mich einfach ein völliger Reinfall
      Hab nur vergessen die Rezension zu verlinken *schäm*, ist jetzt nachgeholt worden.
      Hab mir auch so viel von dem Buch erwartet, aber da waren mir zu viele grobe Schnitzer drin - leider :-/
      Liebe Grüße Nadine

      Löschen
  2. Liiiieebes :)
    Da unser Buchgeschmack wirklich oft derselbe ist und ich stetig WuLi usw. aussortiere, wandert "Die Schatten der Königin" vorerst von der Liste. Dafür "So finster, so kalt" weiter nach oben auf meiner WuLi.
    Da ich im Herbst und Winter wirklich drauf achte passende Bücher zur Jahreszeit zu lesen, würde dies denk ich gut in den Herbst passen *ist notiert.

    Zwecks unserem kleinen Vorhaben :)
    Ich werde heute noch anfangen "Das Spiel der Zeit" zu lesen und danach hätte ich Platz/ Lust auf "Das verschlossene Zimmer". Falls es bei dir noch nicht passt und du noch mehr offene Bücher hast, habe ich nach "Spiel der Zeit" noch "Thoughtless" auf dem Plan :)

    Aber würde mich über einen Austausch freuen <33

    AntwortenLöschen
  3. Huhu liebe Nadine! :)

    Schade, dass dir Die Königin der Schatten nicht gefallen hat. Ich habe das Büchlein schon länger im Auge, im Moment aber einfach zu viele plotähnliche Bücher auf dem SUB, da wird es wohl noch eine Weile warten müssen. Danke übrigends für deinen Tipp zu deiner Mind Games Rezension. Die werde ich mir gleich genauer ansehen. ;) Einen schönen Start in den August wünsch ich dir! :)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nadine,

    "So finster, so kalt" hat mir ebenfalls unheimlich gut gefallen. Ich fand es sooo spannend, ein richtiger Pageturner! Und "Bird Box" war mal ganz was anderes.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen meine liebe Nadine,
    endlich endlich schaffe ich es mal mich für deine herzallerliebsten Worte zu bedanken! :D
    Danke danke danke danke. ich freue mich wirklich riesig und bin leicht errötet als ich es gelesen habe! :D
    Ich hoffe, dass du ganz bald dazu kommst "Um Leben und Tod" zu lesen und ich bin unheimlich gespannt auf deine Meinung. :D Das Buch ist wirklich einfach sehr sehr gut. Ach ich gerate schon wieder ins Schwärmen. ^^

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Nadine,

    ein wirklich toller Lesemonat Juli. "Bird Box" habe ich vor kurzem als Hörbuch gehört und hat mir gut gefallen. "So finster, so kalt" hat mir nicht wirklich gefallen und das, obwohl ich Märchenadaptionen liebe.

    Dankeschön für dein Folgen meines Bloges und ich folge dir ebenfalls gerne, da wir doch teilweise einen ähnlichen Lesegeschmack haben :)

    Hier übrigens meins Lesemonat Juli (http://uwes-leselounge.blogspot.com/2015/08/monatsruckblick-juli-2015.html)

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen

Lesen macht glücklich!

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch.
Auf Fragen antworte ich auf eurem Blog, lasst mir den Link da ♥