e-book Formate


E-Book-Reader verbreiten sich immer mehr. Ich persönlich bin ein Amazon Kind und habe Kindle Touch, Kindle Fire HD und die Kindle App auf dem Smartphone. Auf meinem Smartphone habe ich zusätzlich noch eine weitere Leseapp (UB Prime) um andere Formate, meist .epub lesen zu können, die nicht mit Amazongeräten lesbar sind.



Zwei e-Book-Formate (im Bezug auf Bücher) sind die gängigsten und für euch Wichtigsten:

Das erste ist das .azw-Format, in diesem Format liefert Amazon seine e-Books für die Kindle App bzw. den Kindle Reader. Das Format ist exklusive bei Amazon beheimatet und lässt sich auf keinen anderen Geräten und Apps öffnen.

Außer dem .azw-Format ist noch das .mobi-Format mit den Amazon Geräten und Apps kompatibel, .mobi-Formate findet man vereinzelt in Onlineshops. Diese lassen sich dann bequem per Mail beispielsweise an Amazon senden und stehen dann genau wie die .azw-Dateien auf allen auf dem Account angemeldeten Geräten bereit.

Am meisten verbreitet ist hingegen das .epub-Format, welches von fast allen Readern unterstützt wird und von den meisten Online-Bookstores genutzt wird.

Mit einer Konvertierungssoftware können Formate umgewandelt werden.
Persönlich mag ich Calibre, das ist eine kostenlose Software mit einfacher Handhabung.
Es kann vorkommen das nach der Konvertierung ein paar kleine Formatfehler drin sind.
Beispielsweise ein verschobener Absatz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lesen macht glücklich!

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch.
Auf Fragen antworte ich auf eurem Blog, lasst mir den Link da ♥

My Instagram