[Rezension] Adhelion - Kalte Sonne - Raiko Oldenettel - misshappyreading

17 Oktober 2014

[Rezension] Adhelion - Kalte Sonne - Raiko Oldenettel



bibliographische Angaben

Erscheinungsdatum Erstausgabe : 25.09.2014 
Verlag : jiffy stories 
ISBN: 9783852360591 
Seiten E-Book: 283 Seiten 
Sprache: Deutsch


Silvester 2098. Die Megacity Path wird von einem Serienmörder heimgesucht. Genau um Mitternacht als die Raketen losgehen, findet er ein neues Opfer. Detective Angela Cold übernimmt die Ermittlungen und stößt bereits nach kurzer Zeit auf einen Verdächtigen - einen ihrer Kollegen. Währenddessen wird der Reliktesammler Greg Singer auf eine geheimnisvolle Mission geschickt... (Klappentext)


Eine wirklich spannende Sci-Fi-Story, welche viel bietet: Spannung, Romantik, Action...
Der Schreibstil des von Raiko Oldenettel ist so flüssig wie in Buch 1, vielleicht sogar noch ein wenig flüssiger für mein Empfinden.

Ein Pluspunkt ist ebenfalls dass sich die Protagonisten treu bleiben, keine "Übertriebenheit" in allem, kein Superhelden-Ermittlerteam.

Die Geschichte ist spannend bis zu den letzten Seiten, wenn gleich der Leser ein wenig früher als die beiden Hauptpersonen eine Ahnung hat wie das Ganze zusammen hängt.
Das Buch kann eigenständig gelesen werden, ich würde aber fürs Verständnis auf jeden Fall empfehlen das erste Buch zuerst zu lesen.



Eine Rezension zu Teil 1 findet ihr hier.

Keine Kommentare:

Lesen macht glücklich!

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch.
Auf Fragen antworte ich auf eurem Blog, lasst mir den Link da ♥